Saisonauftakt 2014

 

Montag, 31. März 2014 um 00:00

Ausfahrt zum Saisonauftakt am Samstag, 5. April 2014

Und wie war es?

 AH-MG-OK16smal  


Zum Saisonauftakt geht es am Samstag, den 5. April, über Land nach Sittensen zum "Mobiles Fahrzeugmuseum", wo uns eine kompetente Führung erwartet.

Wir treffen uns zur Anfahrt auf Nebenstrecken um 9:45 Uhr auf dem Parkplatz vom Edeka Markt, Ohlendorfer Str. 3, Ramelsloh (A7-Abfahrt Ramelsloh). Dort gibt es einen Bäcker und ein WC. Hinweis: auf der A7 gibt es Bauarbeiten, die die Anfahrt beeinträchtigen können.


Nach dem Besuch im Fahrzeugmuseum, gegen 13:30 Uhr, fahren wir zur Kaffeepause und treten danach den Heimweg an. Die Kosten für den Eintritt und die Führung betragen 8,- Euro pro Person, Kaffee und Kuchen zahlt jeder selbst.

Ein Routenvorschlag wird am Treffpunkt ausgehändigt, es kann nicht schaden, eine Strassenkarte dabei zu haben.

Die Anzahl der Personen ist auf 40 aus organisatorischen Gründen begrenzt. Wer dabei sein will gibt mir bitte Bescheid. Es gilt: First in – first serve.

Tipp: Für den kleinen Hunger zwischendurch empfiehlt sich die Mitnahme eines Pausenbrotes , dass im Museum verzehrt werden kann.

 

Auf eine sonnige erste Ausfahrt freuen sich
Andrea & Hartmut

 


Und so war es:
Das Wetter=am Anfang etwas Regen, sonst trocken.
Teilnehmer=21 Personen in 11 Fahrzeugen.
Stimmung=sehr gut

So sehen meine Eindrücke aus:
Am Treffpunkt schnell noch einen Kaffee trinken.

Edeka

Unterwegs, nur staubfreie Strasse,

Anfahrt1

etwas Grün ist zu sehen, der Frühling kommt.

unterwegs

Alle 11 Fahrzeuge rechtzeitig am Ziel angekommen, das "Mobiles Fahrzeugmuseum" in Sittensen

am Ziel

Top-Oldtimer,

museum1

top restauriert.

Museum2

wir waren überrascht.

Museum3

Museum4

Und dann die LKW´s,

Museum5

jeder mit einer eigenen Geschichte.

Museum5

Herr Bölling kennt sie alle.

Museum6

Mit dem "Ernst" fing alles an.

Museum6

Gut 1,5 Stunden lauschen wir seinen Geschichten.

Museum7

Mit Einschussloch vor der Einspritzpumpe; passiert unterwegs von Russland nach Hause; Alu vor Ort geschweisst, sonst wären Fahrzeug und Fahrer nicht angekommen.

Museum7

Danach Kaffee und Kuchen fassen.

Museum8

 

Kuchen2

Noch ein kleines Geburtstagsständchen zum 80ten

Kuchen3

Start zur 3ten Etappe

Etappe3

 

Etappe3-3

Der Raps ist bald soweit, die Natur ist früh dran.

Etappe3-5