Tecklenburg zu Gast 2007

Montag, 30. Juli 2007 um 00:00

Vom 27. bis zum 29. Juli 2007 waren die "British-Car-Driver" aus Tecklenburg zu Gast in Schleswig-Holstein. Die Anfahrt von Tecklenburg bis nach Wedel erfolgte auf Nebenstrecken unter Nutzung der Fährverbindung Wischhafen-Glückstadt.

Abends gab es ein gemütliches beieinander, bei Sicht auf die in den Hamburger-Hafen ein- und auslaufenden Schiffe.

Am Samstag fand die Ausfahrt durch Schleswig-Holstein statt. Das erste Ziel war der Nord-Ostseekanal.

Hier ist die Route dazu.

Nach einer kleinen Pause ging es über Nebenstrecken weiter nach Schillsdorf, wo im Landgasthof "Kirschenland" eine erstklassische Gulasch-Suppe serviert wurde. Route Teil2. Nach mehrmaligem Nachschlag und frisch gestärkt fuhren wir durch die Holsteinische Schweiz nach Liensfeld zum Gästehaus "Hof am Wege", wo uns Kaffe und Kuchen erwartete. Hier kann die dritte Route angesehen werden.

Bis jetzt hatten wir Glück mit dem Wetter, es war trocken und meistens sonnig. Kaum waren wir in der stilvoll hergerichteten Oldtimergarage von Uwe und Kerstin bei Kaffee und Kuchen versammelt, kam ein ergiebiger Regenschauer, der uns aber nicht viel anhaben konnte.

Die letzte Etappe lag vor uns, das Dinner in der Bokel-Mühle sollte pünktlich um 19:00 Uhr serviert werden. Die letzte Etappe kann hier nachvollzogen werden.

Uns hat es viel Spass gemacht. Drei unterschiedliche Eindrücke von Schleswig-Holstein konnten erfahren werden; die geschäftige Elbe, das flache Land bis zum Nord-Ostsee-Kanal und die hügelige Landschaft der Holsteinischen Schweiz.

Die Bilder können hier angesehen werden.